Einfamilienhaus in ruhiger Lage zu verkaufen


Haustyp:                                                      Einfamilienhaus (freistehend)

Adresse:                                                      98617 Helmershausen

                                                                    Drehgasse 77

Kaufpreis:                                                    120.000,00 EUR

Zimmer                                                        6

Wohnfläche ca.:                                          111,00 m²

Grundstücksfläche ca.:                               400,00 m²

Nutzfläche ca.:                                            20,00 m² (Keller)

Etagenanzahl:                                             2

Schlafzimmer:                                             3

Badezimmer:                                               1

Keller:                                                           ja

Objektzustand:                                             Gepflegt

Bauphase:                                                   Haus fertig gestellt

Baujahr:                                                      1930

Qualität der Ausstattung:                             Normal

Letzte Modernisierung/ Sanierung:              2016

Heizungsart:                                                Gas-Heizung

Wesentliche Energieträger:                         Gas

Bezugsfrei ab:                                              01.08.2022

Garage/Stellplatz:                                        Außenstellplatz

Anzahl Garage/Stellplatz:                            2

Provision für Käufer:                                    3,57 % Käuferprovision inkl. MwSt



Objektbeschreibung:

 

Das teilunterkellerte Einfamilienhaus wurde ca. 1930 auf einen ca. 400 qm großen Grundstück errichtet.

Die Wohnfläche auf zwei Etagen Erdgeschoss und Obergeschoss ca.111 qm, das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut.

Zum Objekt gehört noch eine Scheune, welche wie alle anderen Scheunen im Dorf unter Denkmalschutz steht. Am Wohnhaus selbst besteht kein Denkmalschutz. Das Objekt verfügt über 2 PKW-Stellplätze,

wobei die Scheune ebenfalls als Abstellmöglichkeit genutzt werden kann.

Das Objekt verfügt über eine Gaszentralheizung. Eine rustikale Einbauküche geht auf den Käufer über.

Im Jahre 1995 erfolgte die Dacherneuerung (Neueindeckung), im Jahre 2016 eine neue Fassade mit Wärmedämmung und im Jahre 2018 erfolgte die Erneuerung der Heizung.

 

Ausstattung:

 

-Einbauküche

-Teilunterkellert

-Scheune vorhanden (Denkmalschutz)

 

-ruhige Lage

 

Lage:

 

Das Objekt liegt in der Ortschaft Helmershausen, einem Ortsteil der Gemeinde Rhönblick im Landkreis Schmalkalden – Meiningen in Thüringen. Helmershausen hat etwa 620 Einwohner und liegt im Tal des

Flüsschen Herpf, am Fuße des bekannten Gebabergs und Hutsbergs auf welchem sich die gleichnamige Burgruine befindet. Das Gebiet des Ortes befindet sich im gesetzlich Geschützen Bioreservat Rhön.

 

Der historische Ortskern ist denkmalgeschützt und enthält eine Vielzahl wertvoller fränkischer Fachwerkhäuser. Besonders hervorzuheben sind die im Ort vorhandenen eindrucksvollen Rittersitze „Schwarzes Schloss“, „Rotes Schloss“ und „Gelbes Schloss“. Die sehenswerte Dorfkirche wird als     „Dom der Rhön“ bezeichnet.

 

Helmershausen hat gut ausgebaute Verkehrsverbindungen zu den größeren Orten Meiningen (Thüringen), Fulda (Hessen) und Bad Neustadt (Bayern). Durch die unmittelbare Lage an der ehemaligen innerdeutschen Grenze blieb die ruhige Lage erhalten. So ist das Objekt einerseits für ältere Personen im Ruhestand gut geeignet, als auch für junge Familien mit Kindern. Berufstätige Pendler mit Arbeitsstellen in Bayern oder Hessen dürfte dies ebenfalls interessant machen.

 

Sonstiges:

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin!

________________________________________

 

Courtage

 

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch die Beauftragung der Maklertätigkeit in Textform (z.B. E-Mail mit Bestätigung der gewollten Inanspruchnahme) zustande.

Die Höhe der Courtage richtet sich nach den ab dem 23.12.2020 in Kraft getretenen gesetzlichen Regelungen zur Teilung der Maklercourtage. Hiernach wird die Courtage regelmäßig für beide Parteien (Eigentümer und Käufer) in Höhe von 3,00 % zuzüglich Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe,

derzeit also insgesamt 3,57 % des Kaufpreises einschließlich Umsatzsteuer bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung

bei Steuersatzänderung. Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

 

Hinweise

 

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt

bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Weitergabe dieses Exposés an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadensersatzansprüche aus.